GEW unterstützt Aufruf

„Nein zur Sprache der Gewalt, ja zu einer Kultur des Friedens“

Die GEW unterstützt einen Aufruf zum 8. Mai, dem 75. Jahrestag der Kapitulation des deutschen Faschismus. Der Aufruf spricht sich gegen Gewalt, einen neuen Rüstungswettlauf und eine Erhöhung der Militärausgaben aus.

Weitere Infos unter diesem Link:  https://www.gew.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/nein-zur-sprache-der-gewalt-ja-zu-einer-kultur-des-friedens/

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.