Lehrkräftemangel: Die Not wird größer (GEW SH)

Bald dürfte die Zahl 1.000 erreicht sein. Im Moment sind es 882 Stellen, die das Bildungsministerium mit Lehrkräften ohne vollständige Ausbildung als Lehrerin oder Lehrer besetzt.

Drei Viertel ohne jegliche Lehramtsausbildung
Auf mehr als drei Viertel dieser Stellen befinden sich sogar Personen, denen jegliche Lehramtsausbildung fehlt. (Die Zahlen stammen aus einer Antwort des Bildungsministeriums auf eine Kleine Anfrage des SPD-Landtagsabgeordneten Martin Habersaat.)  Da die meisten Aushilfslehrkräfte in Teilzeit arbeiten, liegt die Zahl der Personen insgesamt wahrscheinlich bei knapp 2.000.

WEITERE INFOS BITTE UNTER: https://www.gew-sh.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/lehrkraeftemangel-die-not-wird-groesser/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.