Inklusion braucht mehr- Jetzt!

Ministerielles Gutachten bestätigt GEW-Forderung

Zur am 24.10.2016 von Bildungsministerin Britta Ernst vorgestellten Bedarfsberechnung für den inklusiven Unterricht und die sonderpädagogische Förderung an den Schulen in Schleswig-Holstein sagte die GEW-Landesvorsitzende Astrid Henke:

„Professor Klaus Klemm ist ein renommierter Bildungsforscher. Er bestätigt mit seinem Gutachten unsere Forderungen nach einer deutlichen Aufstockung der sonderpädagogische Förderung in Schleswig-Holstein. Dafür brauchen wir vor allem mehr Sonderschullehrkräfte.“   (GEW SH, Okt 2016)

Weitere Infos auf der Seite der GEW SH:

https://www.gew-sh.de/themen/bildungspolitik/inklusion-braucht-mehr-jetzt-ministerielles-gutachten-bestaetigt-gew

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.